STADA

Medizinisches Lexikon

Medizinisches Lexikon

In unserem medizinischen Lexikon STADApedia möchten wir Ihnen helfen, schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre gesundheitlichen Fragen zu finden.

Wundversorgung

Platz-, Quetsch- und Risswunden. Weil solche Wunden meist stark infektionsgefährdet sind, sollte der Arzt aufgesucht werden. Brandwunden. Zunächst sollte die betroffene Haut so schnell wie möglich mit kaltem Wasser gekühlt werden. Leichte Verbrennungen ersten Grades (Rötungen und leichte Ödeme) können noch mit einem Wund- oder Brandgel behandelt werden, Brandwunden 2. Grades gehören in die Obhut eines Arztes.

Gesundheitsbegriffe von A-Z durchsuchen