STADA

Medizinisches Lexikon

Medizinisches Lexikon

In unserem medizinischen Lexikon STADApedia möchten wir Ihnen helfen, schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre gesundheitlichen Fragen zu finden.

Quetschung

entsteht bei Organen oder Gelenken durch direkte stumpfe äußerliche Gewalteinwirkung, z. B. durch Stoss, Schlag, Sturz oder Einklemmung. Eine Unzahl von Verletzungen im Haushalt und Alltag geht auf solche Einwirkungen zurück. Es kommt zu lokalisierter Schädigung von Weichteilen wie Haut, Muskulatur, Nerven und Blutgefässen. Oft gibt es keine offene Hautwunde. Die Verletzung kann sehr schmerzhaft sein.

Gesundheitsbegriffe von A-Z durchsuchen