STADA

Medizinisches Lexikon

Medizinisches Lexikon

In unserem medizinischen Lexikon STADApedia möchten wir Ihnen helfen, schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre gesundheitlichen Fragen zu finden.

Elektrolytsubstitution

Ausgleich eines Verlustes an Elektrolyten mittels einer Elektrolytlösung, z. B. bei akutem Durchfall (z. B. mit Elotrans® Pulver von STADA)

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie unter Durchfall!

Pflichtangaben
  • Elotrans® Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

    Wirkstoffe: D-Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid.

    Zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen. Hinweise: Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens ist daher unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern können Durchfälle, besonders bei gleichzeitigem, unstillbarem Erbrechen, rasch zu schweren Krankheitserscheinungen (Bewusstseinstrübung, Schock) führen. Es ist daher bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen. Enthält Glucose, Kaliumchlorid und Natriumverbindungen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbe

    Stand: Februar 2017

Gesundheitsbegriffe von A-Z durchsuchen