STADA

Medizinisches Lexikon

Medizinisches Lexikon

In unserem medizinischen Lexikon STADApedia möchten wir Ihnen helfen, schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre gesundheitlichen Fragen zu finden.

Antigen-Antikörper-Reaktion

Bezeichnung des Vorgangs nach dem Zusammentreffen von Antigenen und Antikörpern. Hierbei findet eine Immunreaktion nach dem sogenannten "Schlüssel-Schloss-Prinzip" statt. Dabei muss man sich Antikörper und Antigene wie Schlüssel und Schloss vorstellen. So wie sich eine Tür nur mit dem passenden Schlüssel öffnen lässt, verbinden sich bei einer Immunreaktion die Enden der passenden Antikörper mit dem entsprechenden Antigen. Durch die Verknüpfung vieler Antikörper, welche jeweils zwei Bindungsstellen haben, kommt es schließlich zur Verklumpung der Erreger, so dass diese nicht mehr in die Zellen eindringen können und für das Immunsystem markiert sind. Daraufhin werden Fresszellen aktiviert, die u.a. auch den Rest des von den T-Zellen zerstörten Zellkerns beseitigen.

So ist der menschliche Körper in der Lage, durch die Antigen-Antikörper-Reaktion krankmachende Bakterien aufzulösen oder die Wirkung von Giften aufzuheben. Der gleiche Vorgang kann aber auch zu Krankheiten unterschiedlichster Schweregrade führen, wenn bestimmte Stoffe diese Reaktionen auslösen, gegen sie eine Allergie vorhanden ist.

Weiterlesen:

Allergie

Allergie

Tipps und Behandlungsmöglichkeiten bei Heuschnupfen.

Zum Thema Heuschnupfen

Produktübersicht

Produktübersicht

Hier finden Sie die umfangreiche Produktpalette von STADA.

Zur Produktübersicht

Gesundheitsbegriffe von A-Z durchsuchen

Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken