Antistax® Venencreme

bei müden, schweren Beinen

  • Vitalisiert und pflegt

  • Zur Linderung bei akuten Beschwerden

  • Besseres Befinden bei müden Beinen

  • Reduziert das Schwergefühl in den Beinen

  • Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit natürlichem Roten Weinlaubextrakt

  • Enthält Flavonoide mit antioxidativer Wirkung

Mit Antistax® Venencreme aktiv werden bei müden, schweren Beinen

Die Venencreme ist ein pflanzliches, traditionelles Arzneimittel und lindert Beschwerden und Schweregefühl der Beine im Zusammenhang mit leichten venösen Durchblutungsstörungen. Durch die sanfte Massage mit der Antistax® Creme wird die Durchblutung der Haut angeregt und die Beine fühlen sich wieder belebt an.

Antistax® Venencreme richtig anwenden

Reiben Sie die Creme für die Venen mindestens einmal täglich, am besten jedoch morgens und abends, auf Ihre Beine ein. Führen Sie dabei eine Streichmassage vom Fuß zum Oberschenkel aus und massieren Sie die Venensalbe so lange ein, bis sie vollständig eingezogen ist.

Antistax® Venencreme ist sehr gut mit Antistax extra Venentabletten kombinierbar. Auch nach dem Tragen von Kompressionsstrümpfen kann es am Abend wohltuend sein, die Venencreme aufzutragen.

 

Darreichungsformen

Creme

Wirkstoffe

Rote Weinrebenblätter-Dickextrakt

Dosierung

Anwendung & Dosierung: 1 - 3-mal täglich eine dünne Schicht auf die betroffenen Bereiche auftragen. Zur Anwendung auf der Haut. Die Creme leicht einmassieren, bis sie vollständig von der Haut aufgenommen ist. Die Streichmassage stets in Richtung vom Fuß zum Oberschenkel ausführen. Nach dem Gebrauch bitte die Hände waschen.

Preis*

13.36 € / 20.13 €

Packungsgrößen

50g / 100g

* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe