Tramadol STADA®

Gute Gründe für Tramadol STADA®:

  • Breites Sortiment zur individuellen Therapie

  • Teilbare Retardtabletten 150/200 mg

  • Rezeptpflichtig

Wirkstoffklasse: Opioidanalgetika
Erstanbieter: Tramal®

PZN

02186463 / 02186523 / 02186552

Darreichungsformen

rund/weiß

Wirkstoffe

Tramadolhydrochlorid

Produkt Indikation

Analgetika / Antirheumatika / BTMs

Dosierung

N1 / N2 / N3

Packungsgrößen

20 Retardtabletten / 50 Retardtabletten / 100 Retardtabletten / 30 Tropfen zum Einnehmen / 50 Tropfen zum Einnehmen / 100 Tropfen zum Einnehmen / 10 Hartkapseln / 30 Hartkapseln / 50 Hartkapseln

Suspendierbar

zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*

Laktosefrei Nein
Teilbarkeit Nein
Zerkleinerbar (Mörser) Nein*
Sondengängig zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*
Zuzahlungsfrei Nein

 

*Tabletten unzerkaut einnehmen.

Erläuterungen

Fachinformationen

Bioäquivalenzen

 

Tablettenabbildungen Tramadol STADA® 100 mg Retardtabletten, Tablettenvorderseite

PZN

05909620 / 04998975 / 06179684

Darreichungsformen

Tropfen zum Einnehmen

Wirkstoffe

Tramadolhydrochlorid

Produkt Indikation

Analgetika / Antirheumatika / BTMs

Dosierung

N2 / N3

Packungsgrößen

30 Tropfen zum Einnehmen / 50 Tropfen zum Einnehmen / 100 Tropfen zum Einnehmen

Suspendierbar

zerkl. Arznei - Nein
nicht zerkl. Form - Nein

Laktosefrei Ja
Zerkleinerbar (Mörser) Nein
Sondengängig zerkl. Arznei - Nein
nicht zerkl. Form - Nein
Zuzahlungsfrei Nein

 

Erläuterungen

Fachinformationen

PZN

02186575 / 02186629 / 02186635

Darreichungsformen

oblong/hellgelb

Wirkstoffe

Tramadolhydrochlorid

Produkt Indikation

Analgetika / Antirheumatika / BTMs

Dosierung

N1 / N2 / N3

Packungsgrößen

20 Retardtabletten / 50 Retardtabletten / 100 Retardtabletten

Suspendierbar

zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*

Laktosefrei Nein
Teilbarkeit Bruchkerbe, teilbar
Zerkleinerbar (Mörser) Nein*
Sondengängig zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*
Zuzahlungsfrei Nein

 

*Tabletten unzerkaut einnehmen.

 

Erläuterungen

Fachinformationen

 

Tablettenabbildungen Tramadol STADA® 150 mg Retardtabletten, Tablettenvorderseite

PZN

02186664 / 02186670 / 02186687

Darreichungsformen

oblong/gelb

Wirkstoffe

Tramadolhydrochlorid

Produkt Indikation

Analgetika / Antirheumatika / BTMs

Dosierung

N1 / N2 / N3

Packungsgrößen

20 Retardtabletten / 50 Retardtabletten / 100 Retardtabletten

Suspendierbar

zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*

Laktosefrei Nein
Teilbarkeit Bruchkerbe, teilbar
Zerkleinerbar (Mörser) Nein*
Sondengängig zerkl. Arznei - Nein*
nicht zerkl. Form - Nein*
Zuzahlungsfrei Nein

 

*Tabletten unzerkaut einnehmen.

 

Erläuterungen

Fachinformationen

Bioäquivalenzen

 

Tablettenabbildungen Tramadol STADA® 200 mg Retardtabletten, Tablettenvorderseite

PZN

04427209 / 06960988 / 06960994

Darreichungsformen

Kapselhülle: weiß opak, Kapselinhalt: weißes Pulver

Wirkstoffe

Tramadolhydrochlorid

Produkt Indikation

Analgetika / Antirheumatika / BTMs

Dosierung

N1 / N2 / N3

Packungsgrößen

10 Hartkapseln / 30 Hartkapseln / 50 Hartkapseln

Suspendierbar

zerkl. Arznei - Ja*
nicht zerkl. Form - Nein*

Laktosefrei Nein
Zerkleinerbar (Mörser) Ja*
Sondengängig zerkl. Arznei - Ja*
nicht zerkl. Form - Nein*
Zuzahlungsfrei Nein

 

*Kapseln müssen als Ganzes eingenommen werden.

 

Erläuterungen

Fachinformationen

 

Tablettenabbildungen Tramadol STADA® 50 mg Hartkapseln, Tablettenvorderseite