Loperamid STADA® akut Hartkapseln
Wirkstoffe Loperamidhydrochlorid
Darreichungsformen Hartkapseln
Dosierung

Individuelle Dosierung!

Gebrauchsanweisung Gebrauchsanweisung als PDF (4 MB)
PackungsgrößenPreis*
10 Hartkapseln 4,08 €
* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe

Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Behandlung zur Verfügung steht.

Durchfall ist ebenso wie Verstopfung eine Verdauungsstörung. Hierbei vermehrt sich das Stuhlvolumen durch Flüssigkeit. Der Stuhl wird je nach der Grunderkrankung breiig bis wässrig. Auch die Anzahl der Darmentleerungen steigt an. Bedingt durch den dabei entstehenden Verlust von Wasser, Mineralstoffen und Energie fühlt man sich stark geschwächt.
Durchfall kann z. B. durch Nahrungsmittelunverträglichkeit hervorgerufen werden. Wenn die unverträglichen Nahrungsmittel vermieden werden, bessert sich der Durchfall schnell. Weitaus häufiger sind jedoch infektiöse Durchfälle, die durch Viren oder Bakterien hervorgerufen werden, z. B. auf Reisen. Meist treten diese umfangreichen, wässrigen Durchfälle mit Bauchschmerzen oder mit Krämpfen und Übelkeit auf. Mitunter ist Durchfall auch psychisch bedingt. Dies kann bei Stress, Angst oder Aufregung (Prüfungen) auftreten.
Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid akut darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen.
Eine gute Empfehlung für Ihre Reiseapotheke!

Gute Gründe für Loperamid STADA® akut Hartkapseln

  • Loperamid STADA® akut wird bei akuten Durchfällen eingenommen. Es verhindert eine übermäßige Darmtätigkeit und bringt den Darm zur Ruhe.
Pflichtangaben

Loperamid STADA® akut 2 mg Hartkapseln

Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

STADAPHARM GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: April 2019