Jod-Wundsalbe STADA 100mg/g Salbe

Gute Gründe für Jod-Wundsalbe STADA 100mg/g Salbe

  • Schmerzfreie Anwendung 

  • Langanhaltende Wirkung 

Darreichungsformen

Salbe

Wirkstoffe

Povidon-Jod

Produkt Indikation

Haut

Dosierung

Tragen Sie Jod-Wundsalbe STADA® ein- bis mehrmals täglich auf die geschädigte Stelle gleichmäßig auf. Falls erforderlich, kann anschließend ein Verband angelegt werden.

Preis*

10,97 €*

Packungsgrößen

100 g Salbe

* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe

Bei kleinen Wunden und Verletzungen setzt der Körper seinen eigenen Reparaturmechanismus in Gang. Bei der Wundheilung unterscheidet man 3 Stadien: 
 
1. Blutgerinnung: Die Wunde ist meist schnell verschlossen, so dass durch den Schorf Blutverluste und das Eindringen von Bakterien vermieden werden. 
2. Granulation: Unter dem Schorf setzt der Heilungsprozess ein. Es bildet sich ein so genanntes Granulationsgewebe. In diesem Stadium kann die Wunde spannen und möglicherweise auch jucken. 
3. Gewebeneubildung: Nach Phase 2 setzt die Neubildung des ursprünglichen Gewebes ein