STADA

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Wie kommt es zu den deutlichen Preisunterschieden?

Pharmaunternehmen lassen sich ihre Arzneimittel aus eigener Forschung patentieren und sichern sich so für viele Jahre ein Monopol bei der Vermarktung dieser Arzneimittel. Das bedeutet, dass diese Unternehmen bei der Preisgestaltung keine anderen Wettbewerber fürchten müssen und somit hohe Preise verlangen können. Wenn jedoch die bis zu 25 Jahre andauernde Patentfrist des Erstanbieters für ein Arzneimittel abgelaufen ist, können andere Arzneimittelhersteller wie z.B. STADA diese lange bewährten Arzneimittel ebenfalls herstellen und zu erheblich günstigeren Preisen anbieten. Diese Arzneimittel nennt man Generika.

Ein wichtiger Geschäftsbereich von STADA ist die Herstellung und der Vertrieb von preiswerten Arzneimitteln, die allgemein als Generika bezeichnet werden. Was genau steckt eigentlich hinter diesem Begriff?

Bei Generika handelt es sich um Arzneimittel, die identische Wirkstoffe enthalten wie die ursprünglich patentierten Arzneimittel der Erstanbieter. Trotz der hohen Qualität sind Generika erheblich preiswerter.

 

Wer kann sich über die günstigen STADA-Preise freuen?

Viele Generika-Präparate, die wir herstellen, sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Hier können Sie als Patient direkt von den deutlichen Preisunterschieden profitieren. Vergleichen Sie doch einfach einmal selbst die Preise! Es wird sich für Sie lohnen, in der Apotheke gezielt nach freiverkäuflichen STADA-Alternativen zu fragen.

Aber auch die rezeptpflichtigen STADA-Generika, die nur Ihr Arzt verschreiben kann, sorgen für erhebliche Einspareffekte in unserem Gesundheitssystem. Und damit ist natürlich uns allen geholfen, denn wir alle wollen, dass unser Gesundheitssystem bezahlbar und unsere Krankenkassenbeiträge stabil bleiben. Übrigens: über 60 % der ärztlichen Verordnungen in Deutschland sind bereits Generika!

Gibt es Qualitätsunterschiede?

Alle in Deutschland zugelassenen Arzneimittel unterliegen den gleichen strengen Prüfungen und Qualitätskontrollen der staatlichen Aufsichtsbehörden wie die Originalpräparate. Auch ein Generikum muss das jeweilige Anforderungsprofil ohne jegliche Abstriche in allen Punkten erfüllen. Die Wirksamkeit und die Sicherheit des Generikums entspricht der des ursprünglich patentierten Originalarzneimittels. Wir stellen höchste Qualitätsansprüche. Erfahrung und Sorgfalt in der Entwicklung und Zulassung, Kompetenz in der Produktion garantieren Ärzten und Patienten sichere Produkte und Therapien.

Immer günstig und leicht zu erkennen: STADA-Generika!

Unsere Generika sind nicht nur günstig, sie sind anhand ihrer Verpackung auch sehr leicht zu erkennen. Schauen Sie doch in der Apotheke einfach mal nach dem STADA-Logo und der roten Ecke. Der Name unserer Generika setzt sich fast immer zusammen aus der Wirkstoffbezeichnung und dem Namen des Arzneimittelherstellers (z. B. ASS STADA®).

Seit dem 01.07.2006 können gesetzlich Krankenversicherte bei bestimmten verschreibungspflichtigen Arzneimitteln von der Zuzahlung befreit werden. Die Voraussetzung dafür ist, dass der Preis für das verordnete Medikament mindestens 30% unter dem festgelegten Festbetrag liegt.

Fragen Sie bei jeder Verordnung nach einem qualitativ hochwertigen und preisgünstigen Medikament von STADA, das ganz von der Zuzahlung befreit ist oder bei dem Sie nur eine geringere Zuzahlung leisten müssen.

Welche Arzneimittel aus dem STADA-Sortiment zuzahlungsfrei sind, erfahren Sie in unserer Übersicht „Zuzahlungsfreie STADA Medikamente“!

Pflichtangaben
  • ASS STADA® 500 mg Tabletten
    Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Leichte bis mäßig starke Schmerzen und Fieber. Hinweis: ASS STADA® soll jedoch bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen wegen des möglichen Auftretens eines Reye-Syndroms nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADApharm GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
    Stand: September 2009

  • Cetirizin STADA® 10 mg Filmtabletten


    Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid.
    Zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und chronischer Nesselsucht (chronische idiopathische Urtikaria). Zur Anw. bei Kindern ab 6 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen. Enthält Lactose.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADApharm GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
    Stand: April 2014

Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken