frubiase® SPORT AUSDAUER

Gute Gründe für frubiase® SPORT AUSDAUER

  • Gezielt kombinierte und genau dosierte Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente

  • frubiase® SPORT Pulver mit Palatinose™ zur Unterstützung bei langen Ausdauereinheiten

  • In Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt

Besonders Ausdauersportler wie Läufer, Radfahrer und Triathleten, die sich regelmäßig beim Sport auspowern, benötigen bei langen Sporteinheiten fortlaufend Energie und wichtige Nährstoffe. Doch wie unterstützt frubiase® die Ausdauer? frubiase® SPORT AUSDAUER enthält neben der bewährten Kombination aus Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen das einzigartige Kohlenhydrat Palatinose™. Während schnell verfügbare Kohlenhydrate, wie z.B. Saccharose (Haushaltszucker), zu einem raschen Anstieg und abrupten Abfallen des Blut­zucker­spiegels führen, steigt der Blutzuckerspiegel nach der Einnahme von Palatinose™ weniger stark an.

Die in Palatinose™ enthaltene Glukose geht langsamer ins Blut über. Daher bleibt der Blutzuckerspiegel stabiler (Insulinspitzen bleiben aus) und dem Körper steht die Energie aus dem Kohlenhydrat über einen längeren Zeitraum zur Verfügung. Vor allem bei einer sportlichen Betätigung von 1,5 bis 2 Stunden und mehr, bringt das innovative Kohlenhydrat somit besondere Vorteile.

Schon mit einer Portion (40 g) des frubiase® SPORT AUSDAUER Brausepulvers mit frischem Limettengeschmack vor oder während des Sports können ambitionierte Ausdauersportler den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen und gleichzeitig den Blut­zucker­spiegel während Training und Wettkampf stabil halten.

frubiase® SPORT AUSDAUER ist laktose- und glutenfrei.

 

PZN

07314463

Darreichungsformen

Brausepulver

Dosierung

Einmal täglich 40 g (ca. 2 gehäufte Esslöffel) in stillem Wasser unter Rühren auflösen und trinken. Wenn das frubiase® SPORT Pulver in 500 ml Wasser aufgelöst wird, erhält man eine isotonische Lösung, die eine optimale Aufnahme gewährleistet.

Preis*

20,90 €

* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe