Desloratadin STADA®

Zur symptomatischen Behandlung allergischer Erkrankungen wie Heuschnupfen

  • Antihistaminikum der dritten Generation

  • Lindert die Symptome bei allergischer Rhinitis

  • Hilft schnell und langanhaltend (über 24 Stunden)

  • Macht nicht schläfrig

Hilfe bei allergischen Erkrankungen

Ob Heuschnupfen, Tierhaar oder Hausstaub: Antihistaminika haben sich in der Behandlung von Allergiesymptomen, wie einer verstopften Nase oder juckenden Augen, bewährt.

Desloratadin STADA® ist ein Antihistaminikum der 3. Generation und kann sich durch einen schnellen Wirkeintritt, eine langanhaltende Wirkung und gute Verträglichkeit auszeichen – und das, ohne schläfrig zu machen.

Bei allergischen Reaktionen wird der körpereigene Botenstoff Histamin vermehrt ausgeschüttet. Er löst die typischen allergischen Symptome wie eine verstopfte Nase, Augenjucken und -Tränen, Hautausschläge und Quaddeln aus. Als Antihistaminikum besetzt Desloratadin die Histamin-Rezeptoren.

So wird die Wirkung von Histamin unterbunden. Die Allergie-Symptome werden gelindert.
Nur eine Tablette täglich genügt!

 

PZN

16610025 / 16610031 / 16610048

Darreichungsformen

Filmtablette

Wirkstoffe

Desloratadin

Produkt Indikation

Allergie

Dosierung

1x täglich 1 Filmtablette

Preis*

10,29 € / 22,48 € / 39,45 €*

Packungsgrößen

20 Filmtabletten / 50 Filmtabletten / 100 Filmtabletten

*Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer-Taxe

Pflichtangaben für Endverbraucher

Desloratadin STADA® 5 mg Filmtabletten

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Wirkstoff: Desloratadin.

Desloratadin STADA® bessert die Symptome bei allergischer Rhinitis (durch eine Allergie hervorgerufene Entzündung der Nasengänge, beispielsweise Heuschnupfen oder Hausstaubmilben-Allergie). Diese Symptome beinhalten Niesen, laufende oder juckende Nase, Juckreiz am Gaumen und juckende, gerötete oder tränende Augen. Es wird ebenfalls angewendet zur Besserung der Symptome bei Urtikaria (ein durch eine Allergie hervorgerufener Hautzustand). Diese Symptome beinhalten Juckreiz und Quaddeln. Die Besserung dieser Symptome hält einen ganzen Tag an und hilft Ihnen, Ihre normalen Alltagsaktivitäten wieder aufzunehmen und Ihren Schlaf wiederzufinden. Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

STADA Consumer Health Deutschland GmbH, Stadastraße 2–18, 61118 Bad Vilbel

Stand: Juni 2020