Atovaquon/Proguanilhydrochlorid STADA

Gute Gründe für Atovaquon/Proguanilhydrochlorid STADA®:

  • Unsere preisgünstige Alternative zu Malarone®

  • Bioäquivalent zum Originalpräparat!

  • Lactosefreie Filmtabletten

  • Kurze Einnahmedauer: besonders geeignet bei Lastminute und Kurzzeitreisen

  • Kombinationstherapie: einsetzbar in Gebieten mit Mefloquin-Resistenzen

  • Gute Verträglichkeit mit vergleichsweise wenigen Nebenwirkungen

  • Service für ihre Patienten auf www.stada.de/Malaria

  • Rezeptpflichtig

Wirkstoffklasse: Atovaquon/Proguanilhydrochlorid

Erstanbieter: Malarone®

 

Zur Prophylaxe der Plasmodium falciparum Malaria (Malaria tropica) bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern mit einem Körpergewicht von mindestens 40 kg.

Zur Behandlung von akuter, unkomplizierter Plasmodium falciparum Malaria (Malaria tropica) bei Erwachsenen und Kindern mit einem Körpergewicht von 11 kg oder mehr.

 

PZN

08738343 / 10261842 / 10261859

Darreichungsformen

rund, rosafarben-bräunlich bis braun

Wirkstoffe

Atovaquon,Proguanilhydrochlorid

Produkt Indikation

Verschiedene

Dosierung

N1

Packungsgrößen

12 Filmtabletten / 24 Filmtabletten / 36 Filmtabletten

Suspendierbar zerkl. Arznei
nicht zerkl. Form

Ja
Ja

Laktosefrei   Ja
Teilbarkeit   Nein
Zerkleinerbar   (Mörser) Ja
Sondengängig zerkl. Arznei
nicht zerkl. Form
Ja
Ja
Zuzahlungsfrei   Nein

 

Erläuterungen

Fachinformationen

Bioäquivalenzen

 

Tablettenabbildungen Atovaquon/Proguanilhydrochlorid STADA® 250mg/100mg, Tablettenvorderseite Atovaquon/Proguanilhydrochlorid STADA® 250mg/100mg, Tablettenrückseite