STADA

Medizinisches Lexikon

Medizinisches Lexikon

In unserem medizinischen Lexikon STADApedia möchten wir Ihnen helfen, schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre gesundheitlichen Fragen zu finden.

Gedächtnisschwäche

Im Alter lässt die Merkfähigkeit nach. Die Betroffenen können sich zwar an weit in der Vergangenheit liegendes erinnern, vergessen aber oft aktuelle Termine, Daten und Namen. Die Ursache ist ein natürlicher Alterungsprozess. Die Informationsübertragung von Zelle zu Zelle wird langsamer, die Reaktionsfähigkeit nimmt ab, und die Merkfähigkeit lässt nach. Durch Gedächtnisübungen können die Leitungsbahnen aktiv bleiben, gegebenenfalls sind sie sogar in der Lage, die Verbindungswege wieder neu herzustellen. Voraussetzung dafür ist eine intakte Hirndurchblutung, bzw. ein funktionierender Hirnstoffwechsel.
 

Häufige natürliche Ursachen sind z.B.


Was Sie tun können

  • Gedächtnistraining z.B. mit dem STADA Gedächtnis-Test, Denksport, Schach-Spielen,
  • Kreuzworträtsel, Fremdsprachen lernen.
  • Kommunikation mit Mitmenschen pflegen. In Gesprächen und Diskussionen müssen Sie unvorbereitet reagieren. Das schult das Gehirn und fördert die Flexibilität.
  • Ginkgoextrakt (z. B. Ginkgo STADA®) verbessert die Hirndurchblutung, unterstützt Lernprozesse und die Gedächtnisleistung bei altersbedingten Nachlassen der Hirnleistung.
  • Vitamin- oder Mineraltabletten oder Präparate mit Spurenelementen können unterstützend oder vorbeugend eingenommen werden.
  • Präparate mit bestimmten Aminosäuren, können den Hirnstoffwechsel anregen und die Merk- und Konzentrationsfähigkeit verbessern.


Wann Sie zum Arzt müssen

  • Bei beginnender Gedächtnisschwäche im Alter zur Abklärung der Ursache.
  • Bei plötzlich auftretender, auffälliger Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche in jüngeren Jahren.


Was Ihr Arzt tun kann

  • Grunderkrankungen ausschließen oder entsprechend behandeln.
  • Sehleistung und Gehör überprüfen. Durch nicht bekannte, aber bestehende Seh- und Hörfehler entgehen Informationen, was oft fälschlicherweise als Gedächtnisschwäche ausgelegt wird.
Pflichtangaben
  • Ginkgo STADA® 40 mg/ -80 mg/ -120 mg/ -240 mg Filmtabletten

    Zur Anwendung bei Erwachsenen
    Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt.
    Ginkgo STADA® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz. Enthält Lactose und Glucose. 

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Zulassungsinhaber: STADApharm GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
    Vertrieb: STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

    Stand: Juli 2018

Gesundheitsbegriffe von A-Z durchsuchen