STADA

Neuranidal® N Schmerztabletten 250 mg/ 200 mg/50 mg Tabletten

Neuranidal® N Schmerztabletten 250 mg/ 200 mg/50 mg Tabletten
Wirkstoffe Acetylsalicylsäure
Coffein
Paracetamol
Darreichungsformen Tabletten
Dosierung

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren: Bis zu 3x täglich 1-2 Tabletten

Gebrauchsanweisung Gebrauchsanweisung als PDF (1.53 MB)
Packungsgrößen Preis*
10 Tabletten 3,49 €
20 Tabletten 4,49 €
* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe

Bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen.

Akute Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers. Sie treten relativ häufig auf.

Ca. 80 % der Bevölkerung leiden 1- bis 2-mal im Jahr an Kopfschmerzen. Eine häufige Ursache für Kopfschmerzen sind Muskelverspannungen im Schulter-, Hals, Nackenbereich. Aber auch Stress, übermäßiger Nikotin- oder Alkoholgenuss, körperliche oder psychische Überforderungen oder Erkältungen können Anlass für Kopfschmerzen sein.

Durch die besondere Wirkstoffkombination wirkt Neuranidal® schnell und zuverlässig bei Kopfschmerzen.

Gute Gründe für Neuranidal® N Schmerztabletten 250 mg/ 200 mg/50 mg Tabletten

     

  • Bei Kopf-, Zahn- und Gliederschmerzen
  • Rasche Schmerzlinderung
  • Seit Jahrzehnten bewährt
  • Gut verträglich
  •  

Bei der Einnahme von Paracetamol-haltigen Arzneimitteln (wie z.B. Neuranidal® N Schmerztabletten 250 mg/ 200 mg/50 mg Tabletten) sollten weitere Mittel, die Paracetamol enthalten, nicht ohne ärztliche Rücksprache zusätzlich eingenommen werden.

Pflichtangaben

Neuranidal® N Schmerztabletten 250 mg/200 mg/50 mg Tabletten

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen. Hinweis: Schmerzmittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Stand: August 2014


Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken