STADA

Methionin STADA® 500 mg Filmtabletten

Methionin STADA® 500 mg Filmtabletten
Wirkstoffe Methionin
Darreichungsformen Filmtabletten
Dosierung

3 mal täglich 1-2 Tabl.

Gebrauchsanweisung Gebrauchsanweisung als PDF (1.52 MB)
Packungsgrößen Preis*
100 Filmtabletten 19,90 €
* Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Taxe

Zur Harnansäuerung zur Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit)

Harnsteine sind eine unschöne und vorallem schmerzhalfte Angelegenheit. Wer sich schon einmal mit ihnen rumschlagen musste, kennt die üblen Schmerzen.

Methionin STADA beugt der Neubildung von Phosphatsteinen vor und kann den Patienten diese Schmerzen ersparen.

Gute Gründe für Methionin STADA® 500 mg Filmtabletten

     

  • Gut verträglich
  •  

Pflichtangaben

Methionin STADA® 500 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Methionin. Zur Harnansäuerung mit dem therapeutischen Ziel: Optimierung der Wirkung von Antibiotika mit Wirkungsoptimum im sauren Urin (pH 4-6): z.B. Ampicillin, Carbenicillin, Nalidixinsäure, Nitrofurane. Vermeidung der Steinneubildung bei Phosphatsteinen (Struvit, Karbonatapatit, Brushit). Hemmung des Bakterienwachstums.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zulassungsinhaber: STADApharm GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
Vertrieb: STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

Stand: Juli 2017