STADA

HEMO SEPT Wundspray

HEMO SEPT Wundspray
Darreichungsformen Dosierspray
Dosierung

mehrere Sprühstöße aus kurzer Entfernung

Gebrauchsanweisung Gebrauchsanweisung als PDF (1.49 MB)
Packungsgrößen Preis*
50 ml Dosierspray
* unverb. Preisempfehlung

Ein starker Schutz vor Wundinfektionen.

HEMO SEPT Wundspray ist eine gebrauchsfertige wässrige Lösung zur antiseptischen Reinigung und Befeuchtung von akuten und chronischen Wunden sowie Wunden nach Verbrennungen. Durch die Sprayapplikation können schwer zugängliche Wundareale schmerzfrei gereinigt werden. HEMO SEPT Wundspray ist geeignet zur Pflege von Kathetereintrittspforten sowie zum atraumatischen Lösen von verkrusteten Wundauflagen und Verbänden.

Der Inhaltsstoff Polyhexanid ist millionenfach klinisch bewährt, dermatologisch unbedenklich und gilt als Mittel der ersten Wahl zur Wundbehandlung*. HEMO SEPT Wundspray hemmt nicht die Granulation und Epithelisierung, weist keine zytotoxischen, reizenden, irritierenden oder sensibilisierenden Eigenschaften auf und kann unbedenklich lange angewendet werden. Ebenfalls schützt HEMO SEPT Wundspray vor multiresistenten (MRSA) und mykotischen Erregern und wird auch von Allergikern und Diabetikern sehr gut vertragen.

*=Konsensusempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. (DgfW) 2004 & 2009.


HEMO SEPT Wundspray
Reinigungskomplex mit Polyhexanid (Medizinprodukt)

HEMO SEPT Wundspray zur Reinigung und Befeuchtung von:

  • akuten und chronischen Wunden
  • Wunden nach Verbrennungen
  • Pflege von Kathetereintrittspforten
  • Lösen verkrusteter Wundauflagen und Verbänden

Gute Gründe für HEMO SEPT Wundspray:

  • farblos und schmerzfrei in der Anwendung
  • zum wiederholten und langfristigen Gebrauch
  • schützt vor multiresistenten und mykotischen Erregern
  • gute Verträglichkeit
  • Nach Anbruch 12 Monate haltbar

 

Inhaltsstoff Reinigungskomplex mit Polyhexanid