STADA

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

STADA gewinnt Global Generics & Biosimilars Awards 2018 in der Kategorie „Company of the year, EMEA”

Bad Vilbel, 11. Oktober 2018 – Bei den diesjährigen Global Generics & Biosimilars Awards konnte die STADA Arzneimittel AG punkten und wurde von einer unabhängigen Jury als Gewinner der Kategorie „Company of the year, EMEA“, das heißt für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika, ausgelobt. Die Verleihung des internationalen Branchenmagazins Generics Bulletin fand am Dienstag in feierlichem Rahmen im Palacio Municipal de Congresos in Madrid statt. Ausgezeichnet wurde die erfolgreiche Strategie, die STADA nach der Übernahme der Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven eingeschlagen hat. Diese setzt auf die folgenden drei Säulen: OTC-Produkte, Generika und Spezialpharmazeutika inklusive Biosimilars.

Gewürdigt wurden vor allem die strategischen Zukäufe und Kooperationen bei Markenprodukten und Biosimilars, die STADA in weniger als einem Jahr abschließen konnte und die entscheidend zur Erweiterung und Internationalisierung des Produktportfolios beitrugen. Damit ging auch eine spürbare Veränderung der Unternehmenskultur von dezentral organisierten Vertriebs-gesellschaften zu einem verstärkten internationalen Austausch der Mitarbeiter untereinander einher. Dazu hat STADA neue Instrumente der internen Kommunikation eingeführt und konnte die Mitarbeiter weltweit ermutigen, mehr Synergien zu nutzen und Wissen zu teilen. „Die Auszeichnung freut mich stellvertretend für unsere über 10.000 Mitarbeiter wirklich sehr. Viele Teams haben in den letzten Monaten erfolgreich an unserer Wachstumsstrategie gearbeitet und wir sehen gute Erfolge. Das ist ein hervorragendes Fundament, auf dem wir aufbauen werden“, betont STADA-Vorstandsvorsitzender Peter Goldschmidt.

Die Global Generics & Biosimilars Awards werden in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Folge vom führenden Fachmagazin Generics bulletin in Kooperation mit IQVIA verliehen.


Über die STADA Arzneimittel AG
Die STADA Arzneimittel AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Vilbel. Das Unternehmen setzt auf eine Drei-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, verschreibungsfreien OTC-Produkten und Spezialpharmazeutika, insbesondere Biosimilars. Weltweit ist STADA mit rund 50 Vertriebsgesellschaften in rund 30 Ländern vertreten. Markenprodukte wie Grippostad und Ladival zählen in Deutschland zu den meistverkauften ihrer Produktkategorie. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte STADA einen bereinigten Konzernumsatz von 2.255,3 Millionen Euro, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 433,9 Millionen Euro und einen bereinigten Konzerngewinn von 195,6 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte STADA weltweit 10.176 Mitarbeiter.

Weitere Informationen für Journalisten:
STADA Arzneimittel AG / Media Relations / Stadastraße 2–18 / 61118 Bad Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-165 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail: press(at)stada.de

Weitere Informationen für Kapitalmarktteilnehmer:
STADA Arzneimittel AG / Investor & Creditor Relations / Stadastraße 2–18 / 61118 Bad Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-4689 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail: ir(at)stada.de

Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken