STADA

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Frank Staud übernimmt Gesamtverantwortung für Marke STADA und Kommunikation

Bad Vilbel, 17. Oktober 2017 – Frank Staud ist seit 1. Oktober Executive Vice President Corporate Communications, Branding und Sponsoring bei STADA. Der 48-jährige Österreicher ist nicht nur für den Gesamtauftritt der Marke STADA, sondern für sämtliche Kommunikationsaktivitäten des Konzerns verantwortlich. Dazu zählen die Unternehmens- und Produktkommunikation, Change-Kommunikation sowie externe und interne Kommunikation. Darüber hinaus die Bereiche Branding und Sponsoring. Staud berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Claudio Albrecht. „STADA befindet sich in der größten Umbruchsphase seiner Unternehmensgeschichte. Daher kommt einer exzellenten internen und externen Kommunikation eine wichtige Bedeutung zu“, so Albrecht. „Deshalb freue ich mich sehr, dass wir mit Frank Staud einen erwiesenen Experten für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten, der auch ein Spezialist für Change-Kommunikation ist.“

Staud bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in Journalismus und Kommunikation mit, zuletzt beim österreichischen Immobilienunternehmen PEMA-Gruppe, wo er die Position des Chief Marketing Officer innehatte. Von 2010 bis 2013 war er beim Pharmaunternehmen Actavis, dem weltweit viertgrößten Generikahersteller, als Executive Vice President Corporate Communications für interne Kommunikation und externe Kommunikation sowie Branding und Sponsoring zuständig. Die Wurzeln des gebürtigen Innsbruckers liegen im Journalismus. Von 1999 bis 2008 war Staud in unterschiedlichen Funktionen bei der Tiroler Tageszeitung tätig, davon mehr als drei Jahre als Chefredakteur.  
 

Frank Staud, Executive Vice President
Corporate Communications der
STADA Arzneimittel AG
(Credit: Bernd Roselieb, Frankfurt)

Download

 


 
Über die STADA Arzneimittel AG

Die STADA Arzneimittel AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Vilbel. STADA setzt konsequent auf eine Mehrsäulenstrategie aus Generika und Markenprodukten (OTC) bei zunehmend internationaler Marktausrichtung. Weltweit ist STADA mit rund 50 Vertriebsgesellschaften in mehr als 30 Ländern vertreten. Markenprodukte wie Grippostad und Ladival zählen in Deutschland zu den meistverkauften ihrer Produktkategorie. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte STADA einen bereinigten Konzernumsatz von 2.167,2 Millionen Euro, ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 398 Millionen Euro und einen bereinigten Konzerngewinn von 177,3 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte STADA weltweit rund 10.900 Mitarbeiter.


Weitere Informationen für Journalisten:
STADA Arzneimittel AG / Media Relations / Stadastraße 2–18 / 61118 Bad Vilbel /
Tel.: +49 (0) 6101 603-165 / Fax: +49 (0) 6101 603-215 / E-Mail: press(at)stada.de

 

Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken