STADA

Management

Management

Vorstand

Der STADA-Vorstand leitet die Gesellschaft mit dem Ziel nachhaltiger Wertschöpfung in eigener Verantwortung unter Berücksichtigung der Belange der Aktionäre, seiner Arbeitnehmer und der sonstigen dem Unternehmen verbundenen Gruppen. Die Mitglieder des Vorstands sind gemeinsam für die Unternehmensleitung verantwortlich. Der Vorstand führt die Geschäfte nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, der Satzung und der Geschäftsordnung und des Geschäftsverteilungsplans.

Hartmut Retzlaff
Vorstandsvorsitzender
(Vertrag bis 31.08.2016)
Helmut Kraft
Vorstand Finanzen
(Vertrag bis 31.12.2018)
Dr. Matthias Wiedenfels
Vorstand Unternehmensentwicklung & Zentrale Dienste
(Vertrag bis 31.12.2016)

Lebenslauf: Hartmut Retzlaff

geboren 22.09.1953

Seit 1993
Vorstandsvorsitzender der STADA Arzneimittel AG

1992 - 1993 Stellvertretendes Vorstandsmitglied für Marketing, Vertrieb, Zulassung, med. Wiss. und Auslandstöchter STADA Arzneimittel AG

1991 - 1992 Geschäftsführer STADApharm

1986 - 1990 Leiter Marketing und Vertrieb Stadapharm GmbH

1982 - 1986 Regionaler Außendienstleiter bei Abbott GmbH

1977 - 1981 Regionaler Außendienstleiter bei ASTRA GmbH

1976 Pharmareferent bei ASTRA GmbH

Lebenslauf: Helmut Kraft

geboren 07.12.1959

Seit 01.01.2010 Vorstand Finanzen der STADA Arzneimittel AG

1996 - 2009 Zentralbereichsleiter Konzernfinanzen, Steuern und Beteiligungen PHOENIX group

2005 - 2009 Geschäftsführer Phoenix International Beteiligungs GmbH

2005 - 2009 Aufsichtsratsvorsitzender Pharmos a.s.

2004 - 2009 Geschäftsführer PHOENIX Finance B.V.

1999 - 2009 Geschäftsführer Pharma Rechenzentrum GmbH (IT Dienstleister)

1995 - 1996 Leiter Finanzen und Steuern Landis & Gyr Holding GmbH (Siemens Building Technologies)

1991 - 1994 Wirtschaftsprüfungs- und Steuerassistent bei KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, Aktiengesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

1988 - 1990 Rechtsreferendariat in Heilbronn

1982 - 1987 Jura-Studium, Universität Heidelberg

Lebenslauf: Dr. Matthias Wiedenfels

geboren 15.04.1973

Seit 03.05.2013
Vorstand Unternehmensentwicklung & Zentrale Dienste der STADA Arzneimittel AG

2009 - 2013 Verschiedene Positionen im Management der STADA Arzneimittel AG, darunter Positionen als General Counsel, Personalleiter, Chief Compliance Officer, Leiter Risikomanagement

2002 - 2009
Rechtsanwalt bei Ashurst LLP

1999 - 2001 Referendariat im Bezirk des OLG Frankfurt am Main

1998 - 1999 Promotion zum Dr. iur.

1993 - 1998 Promotion zum Dr. iur.

Vorstandsvergütung

Im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 16.06.20111) wurde folgendes System zur Vergütung der Vorstandsmitglieder gebilligt:


Die Vergütung der Vorstandsmitglieder setzt sich im Rahmen des Vergütungssystems aus einer erfolgsunabhängigen Vergütung und einer erfolgsabhängigen Vergütung zusammen. Aktienoptionspläne oder sonstige vergleichbare Komponenten mit langfristiger Anreizwirkung bestehen nicht.

Die erfolgsunabhängige Vergütung besteht aus einem fest vereinbarten und in zwölf gleichen monatlichen Raten ausbezahlten Grundgehalt. Dieses Jahresfestgehalt wird gemäß den aktienrechtlichen Anforderungen unter Beachtung der marktüblichen Vergütungen festgelegt. Sonstige Bezüge erhalten die Mitglieder des Vorstands nur in Form von Nebenleistungen, die im Wesentlichen aus der Privatnutzung eines Dienstwagens, Zuschüssen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie Versicherungsleistungen (u.a. Unfallversicherung) bestehen. Im Rahmen der neu gefassten Vergütungsstruktur bleiben unter Einhaltung der Regeln des VorstAG grundsätzlich auch weiterhin einzelvertragliche Zusagen über weitere erfolgsunabhängige Vergütungskomponenten gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern möglich, z. B. Pensionszusagen oder Zusagen für den Fall der Beendigung der Tätigkeit.

Die erfolgsabhängige Vergütung ist für alle Vorstandsmitglieder prinzipiell gleichartig strukturiert, kann in der individuellen Ausgestaltung und der Höhe für die einzelnen Vorstandsmitglieder jedoch auf Grund einzelvertraglicher Vereinbarungen differieren. Die erfolgsabhängige Vergütung besteht dabei bei jedem Vorstandsmitglied aus folgenden Komponenten:

  • dem variablen Jahresbonus, der sich wiederum aus einer erfolgsabhängigen und einer leistungsabhängigen Bonuskomponente zusammensetzt und für den eine Obergrenze vereinbart wird. Während sich dabei die erfolgsabhängige Bonuskomponente dieses variablen Jahresbonus am bereinigten EBITDA der Gesellschaft im jeweiligen Geschäftsjahr orientiert, honoriert die leistungsabhängige Bonuskomponente des variablen Jahresbonus das Erreichen von spezifischen im Voraus schriftlich festgelegten Zielen, die mit dem einzelnen Vorstandsmitglied für das jeweilige Geschäftsjahr individuell vereinbart werden (persönliche Zielvereinbarung).
     
  • der variablen Langzeitsondervergütung, auf die von der Gesellschaft bei Erreichen von einzelvertraglich fest vereinbarten jährlichen Zwischenzielen definierte jährliche Abschlagszahlungen zu leisten sind und die insgesamt auf den Geschäftserfolg der Gesellschaft in einem definierten Zieljahr abzielt. Das dabei einzelvertraglich zu Grunde gelegte Langzeitziel wie auch die jährlichen Zwischenziele werden auf ein unter den für den Betrachtungszeitraum angenommenen Rahmenbedingungen herausforderndes bereinigtes EBITDA des Konzerns abgestellt; das Zieljahr für die variable Langzeitsondervergütung soll dabei in der Regel frühestens das dritte volle Geschäftsjahr nach Vertragsbeginn des jeweiligen Vorstandsvertrags sein. Wird das vereinbarte Langzeitziel für die variable Langzeitsondervergütung unter Berücksichtigung des vereinbarten Korridors eines Zielerreichungsgrades nicht erreicht, steht der Gesellschaft bei Nichterreichen der Zwischenziele des vereinbarten Korridors ein Rückzahlungsanspruch der geleisteten Abschlagszahlungen zu. Auch für die variable Langzeitsondervergütung ist eine Obergrenze zu vereinbaren.

 

 

1) Die Abstimmungsergebnisse der Beschlüsse, die auf der Hauptversammlung vom 16.06.2011 gefasst worden sind, sind auf der Website der Gesellschaft unter www.stada.de bzw. www.stada.com mindestens bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres publiziert.

Grippostad®C Hartkapseln

Grippostad®C Hartkapseln

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Neu! Hoggar Night® TV-Spot

Gut einschlafen, gut durchschlafen, erholt aufwachen. Schauen Sie doch mal bei hoggar.de vorbei!

Jetzt den TV-Spot sehen

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Erektionsstörungen können sehr belastend sein. Informieren
Sie sich und finden Sie mögliche Therapien. Mehr erfahren

entdecken